Zürich: Diskussion zum Regenbogenverbot in Russland – Zürich Pride Festival 2013

update 11.06.2013: Landesweites Gesetz gegen „Homo-Propaganda“ von Duma angenommen

update SA, 08.06.2013 13:30 Uhr: Pride Parade, Besammlung Hafen Enge.


© Aline.

update, Die Sitzplätze im Helsinki waren alle besetzt, der Abend spannend und informativ. Danke.
update hohe Busse für LGBT-Festival in St. Petersburg.
update, Fr, 07.06.2013 ab 17 Uhr: Pridefestival auf dem Turbinenplatz.

Präsident Putin fürchtet sich vor Vielfalt.

Wir laden Euch herzlich ein, mit uns, am Zürich Pride Festival 2013 die Menschenrechte zu propagieren.

Dieses Jahr stellen wir Russland und sein Regenbogenverbot ins Zentrum unserer Aktivitäten.
Die Russiche Staatsduma ist seit Anfang des Jahres dabei, ein landesweites „Propagandaverbot“ für LGBTI einzuführen. Dabei werden positives Informieren und jegliche Sichtbarkeit unter unverhältnissmässig hohen Strafen gestellt.

Zum Auftakt findet eine Podiumsdiskussion statt:
6. Juni 2013, 19:00, Türöffnung: 18:30, Klub Helsinki, beim Bahnhof Harbrücke, Geroldstrasse 35.

6. Juni 2013, 19:00, Klub Helsinki, Zürich

Es diskutieren (auf Deutsch):

Demonstration und Festival am 7. und 8. Juni 2013
Wir sind wieder mit einem Stand auf dem Festivalgelände vertreten und nehmen als ‚letzter‘ Wagen am Umzug teil.

Du bist herzlich willkommen, uns beim Propagieren der Menschenrechte zu unterstützen.
Hier Anmelden für Stand, Parade, T-Shirts.

Fachtagung, 7. Juni 2013: «All Families Matter», Universität Zürich.

Webseite ZHPF: Das Zürich Pride Festival 2013 steht unter dem Motto «All Families Matter».

Bilder zum Turbinenplatz, Freitag, 7.6.2013 und zur Parade, Samstag, 8.6. 2013 findet ihr hier:
Zürich Pride: grosse Solidarität – bittere Entäuschung über Russlands Regenbogenverbot

Aktuelles zu Russland:
Amnesty International: Länderbericht Russland 2013 und 2012 und 2011.
Amnesty Schweiz: Länderseite Russland, laufend aktualisiert
Hier Unterschreiben: Petition an Präsident Putin (PDF, zum Sammeln)
Medien, DieStandard: Erneut Mann aus Schwulenhass getötet – homophobe Rhetorik
Moskau Pride: Verdacht auf staatlich geförderter Gewalt und Diskriminierung (Mai 2013)
Präsident Putins Zermürbungstaktik und Hexenjagd – Amnesty Report (April 2013) < ! ----------------------------------------------------------------------------------->

Fotos und Flyer

< ! ----------------------------------------------------------------------------------->

Alle Bilder zum Podium von © Andrea Peterhans.

Bilder zum Turbinenplatz, Freitag, 7.6.2013 und zur Parade, Samstag, 8.6. 2013 findet ihr hier:
Zürich Pride: grosse Solidarität – bittere Entäuschung über Russlands Regenbogenverbot